Färben

Zum Färben eignen sich Kichererbsen natürlich nicht. Aber ich habe mal versucht, sie mit dem Saft der Roten Rübe zu färben und zu aromatisieren um so an Rote Sprossen zu gelangen.

Rote Beete Kichererbsen

Das ging gründlich in die Hose, wie man an den Bildern erkennen kann. Im Gegensatz zum Salzwasser, keimen die Kichererbsensamen im Rote Beete-Saft nicht, sondern beginnen bereits nach 2 Tagen zu müffeln.

Auch das Einweichen im Saft hat nichts genützt. Durch das anschließende Kochen gingen Farbe und Aroma verloren.

Von: Frau-Doktor | nach oben